"Der Born in Bewegung" beim Bürgerhaus Bornheide am 13. September 2014

Am Samstag, den 13. September, waren wir beim Kulturfest des Bürgerhauses Bornheide mit einem Auftritt und einem anschließenden Workshop dabei.
 
Auf dem Gelände rund ums Bürgerhaus hatten sich bei ordentlichem Wetter etliche Besucher eingefunden.
Die Bänke vor der Bühne luden zum Verweilen und Zuschauen ein.
Gleich geht's los...
Auch hier gibt es keinen Moderator, der durch die Veranstaltung führt; also müssen wir selbst was erzählen...
...die Zeit kann man dazu nutzen, sich noch ein bisschen mehr Platz zu verschaffen, denn die hintere Bühne war leider nicht freigeräumt worden.
Auch beim Tanzen ist Zeit für einen Witz!
Auch wenn nicht immer alles so funktioniert, wie es sollte: die Stimmung ist gut!
Das ist eindeutig der "Badda Boom Badda Bang", erkennt ihr ihn?
Diesen Teil tanzen nur noch sechs von uns mit; geht aber auch, nicht wahr?
Damit die interessierten Zuschauer den versteckten "Bewegungsraum" finden, wo der Workshop abgehalten wird, hat Ela "Lotsen" aufgestellt.
Tolle Idee! Auf diese Weise wird der Raum voll.
Auch wenn die Musikanlage etwas herumzickt, haben alle ihren Spaß!


  Es war schön, dass ihr euch die Zeit für diesen zweiten Auftritt genommen habt!
Für einige war es der erste Line-Dance-Auftritt; hat aber gar nicht weh getan, oder?
 


Fotos von Holger Muhsfeldt


Zurück zu Veranstaltungen
Zurück zur Startseite